Weniger Wirtschaftswachstum für Europa und USA im nächsten Jahr

Der internationale Währungsfonds (IWF) schaut besorgt auf die aktuelle Wirtschaftslage in den USA und Europa. Deshalb senkte er nun die Prognosen des europäischen und amerikanischen Wirtschaftswachstums für das kommende Jahr.

Europa und auch Deutschland werden für das kommende Jahr wirtschaftlich kaum wachsen

Selbst beim stabilen Deutschland hat der internationale Währungsfonds Zweifel daran, dass sich das Wirtschaftswachstum positiv entwickeln wird. Nach Ansicht der Experten wird sich das deutsche Wachstum im nächsten Jahr halbieren. Der Grund ist die europäische Schuldenkrise, die nach Meinung des IWF kaum zu bewältigen sei.

So rechnen die Experten des Internationalen Währungsfonds in der Eurozone für dieses Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von etwa 1,6 Prozent, im kommenden Jahr allerdings nur noch mit 1,1 Prozent. Im Juni hatte die IWF noch mehr Optimismus an den Tag gelegt und prognostizierte für 2012 ein Wachstum von 1,7 Prozent. Angesichts der Schuldenkrise in vielen europäischen Ländern, die sich in den vergangenen Wochen dramatisch zuspitzt, kann man den vorsichtigen Schritt des Internationalen Währungsfonds durchaus nachvollziehen.

Düstere Wirtschaftsprognosen für die USA

Gerade einmal mit einem Wachstum des US-Bruttoinlandsprodukts von 1,8 Prozent rechnen die Experten für das kommende Jahr. Doch kurzfristig sieht der internationale Währungsfonds keine Möglichkeit das US-Wirtschaftswachstum zu stabilisieren. Dafür würden nach Ansicht der IWF zu wenige Arbeitsplätze geschaffen werden und die Löhne fallen zu gering aus.

Sowohl wie für die USA wie auch für Europa wünscht sich die IWF mehr entschlossene Haushaltskonsolidierung, um die „gefährlich neue Phase“ – wie es die IWF ausdrückt – doch noch abzuwenden.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!