S&P stuft italienische Bonität herunter

Italiens Bonität nun auf A

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) stufte Italiens Bonität auf „A“ herunter. Der Euro allerdings reagierte nur kurzfristig und nach einem kurzen, nervösen Zucken, stabilisierte sich die europäische Gemeinschaftswährung recht schnell.

Italienische Regierung reagiert verärgert auf Herabstufung

Berlusconis Regierung war von der Herabstufung nicht gerade begeistert. Doch angesichts von 1,9 Billionen Euro war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit bis eine der Ratingagenturen den Schritt wagt. Dennoch heißt es aus Regierungskreisen, dass die von S&P dargestellte Situation nicht der Wahrheit entspreche. Standard & Poor’s habe sich von den schlechten Medienberichten beeinflussen lassen, heißt es in einer Stellungsname der italienischen Regierung.

Zwar kann man sich 1,9 Billionen Euro Schulden schön, aber nicht weg reden. Denn die Herabstufung ist nach offiziellen Angaben auf Zweifel durchzogen worden. S&P glaubt nicht daran, dass das angesetzte Sparziel von 54 Milliarden Euro seitens der italienischen Regierung eigehalten werden könnte und auch, dass seit etwa 10 Jahren das Wirtschaftswachstum stagniert, ist für Standard & Poor ein grundsolider Grund für eine Herabstufung der italienischen Bonität. Der Opposition kommt der Schritt gerade recht. Schon seit mehreren Wochen plädieren sie auf einen Rücktritt Berlusconis, der aber auch davon nichts hören möchte.

Ebenso wie der italienische Regierungschef reagierte der Eurokurs nur kurzzeitig energisch auf die Herabstufung und ignorierte es danach einfach. Viel interessanter waren die Gespräche in Griechenland, die bislang den Umständen gut verliefen und den Eurokurs beruhigten.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!