Spekulation um Griechenlands Euro Austritt

Griechenland ist eines der Topthemen derzeit. Denn das Finanzdebakel lässt den Euro gewaltig unter Druck stehen. Nun gab es Spekulationen darüber, dass Griechenland den Austritt des Euros plane. Doch der griechische Finanzminister Giorgros Papakonstantinou wies diese wilden Gerüchte entschieden zurück.
Ganz im Gegenteil, denn Griechenland möchte mit Kürzungen rund 10 Milliarden Euro Ausgaben sparen und das Defizit im Haushalt auf neun Prozent reduzieren. Dabei betont der griechische Finanzminister, dass diese Maßnahmen ganz ohne äußerliche Unterstützung funktioniere.
Hintergrund für diese finanzielle Situation des Mittelmeerstaates ist die hohe Verschuldung, die dazu führte, dass 16 Euro-Länder in Unsicherheit geraten sind. Noch 2009 hat die griechische Regierung das Defizit von 12,7 Prozent revidiert. Die komplette Verschuldung des Landes beträgt insgesamt 290 Milliarden Euro. Nun ist es außerdem so, dass aufgrund des schlechten Ratings Griechenland an den Kapitalmärkten höhere Zinsen hinnehmen muss. Jedoch geht die Regierung davon aus, dass das Haushaltsdefizit des Landes bis 2012 um 2,8 Prozent des Bruttoinlandsproduktes ausgeglichen werden könnte. Sehr interessant ist an dieser Stelle auch das Interview mit dem Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer. Der über die Zahlungsunfähigkeit von Griechenland mit der Zeitung Welt sprach.
Indes konnte der Euro zum Wochenstart eine leichte Erholung verzeichnen. So kostete die Gemeinschaftswährung 1,4159 USD. Somit war ein Dollar 0,7060 Euro wert. Noch am Freitag stand die Währung auf 1,4135 USD. Allerdings sieht die Landesbank Hessen-Thüringen die Erholung nur vorübergehend. Aber auch gegenüber dem Yen konnte sich der Euro festigen. So stieg die Währung zum Yen um 0,4 Prozent auf 127,57 Yen.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!