Positiver Auftrieb zum Wochenbeginn auf den Finanzmärkten

Am Sonntag trafen sich erneut Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident, Nicolas Sarkozy, um Maßnahmen für die Stabilisierung der europäischen Währungsunion zu beschließen. Das Treffen der beiden EU-Giganten sorgte zum Handelsbeginn auf den Finanzmärkten für neuen Auftrieb.

Finanzmärkte atmen – zumindest kurzfristig – auf

Selbst an der Wall Street spürte man die Erleichterung. Zum Wochenstart schloss der Dow-Jones-Index am Montag um drei Punkte auf nun mehr 11.433. Gleichzeitig bewirkte der Pakt der deutsch-französischen Oberhäupte, dass die Furcht der Anleger ein wenig verflog. Bislang befürchteten sie, dass die Insolvenzen der europäischen Banken – die seit Wochen von Ratingagenturen in ihrer Bonität heruntergestuft werden – auch amerikanische Banken in Mitleidenschaft ziehen würden.

Auch der deutsche Aktienmarkt ließ sich vom deutsch-französischen Maßnahmen-Paket beruhigen und schloss zum Wochenbeginn mit einem Plus von 0,4 Prozent ab.

Doch es ist noch zu früh, um wirklich von einer langfristigen Beruhigung auf den Finanzmärkten zu sprechen. Denn die nächste Hürde zur Rettung der europäischen Währungsunion steht bereits vor der Tür. Dieses Mal ist es die Slowakei, die ein klares Nein zur Erweiterung des Rettungsschirm ausgesprochen hat. Stimmt sie dem Rettungspaket nicht zu, wird dieser auch nicht zustande kommen. Alle anderen 16 Mitgliedstaaten, wie auch Deutschland in der vergangenen Woche, haben der Erweiterung bereits zugestimmt. Doch innerhalb der slowakischen Regierung herrscht große Uneinigkeit, die nun unabhängige Vermittler beseitigen sollen. Dennoch könnte gerade das weitere, negative Konsequenzen auf den Finanzmärkten verursachen.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!