OnVista Bank – kein Ausgabeaufschlag mehr bei Investmentfonds

Logo

OnVista Bank – Quelle: onvista-group.de

Die Frankfurter OnVista Bank verzichtet als erster Onlinebroker zukünftig auf den Ausgabeaufschlag beim Kauf von Investmentfonds über die KAG (Kapitalanlagegesellschaft). Somit werden bei Fonds-Orders die gleichen Konditionen angesetzt, wie es derzeit auch bei den Optionsscheinen, Aktien oder Zertifikaten der Fall ist.

Weniger Gebühren zahlt sich langfristig aus

Dies ist für die Anleger recht profitabel, da diese von recht großen Preisvorteilen profitieren können, wenn man den Wegfall des Ausgabeaufschlags und die ebenso kostenlose Rücknahme an die Investmentgesellschaft mit den Konditionen der anderen Anbieter vergleicht. Auch wenn der Online-Vertrieb bei anderen Anbietern teilweise Rabatte auf den Ausgabeaufschlag gewährt, ist eine Ersparnis erkennbar und durchaus erkennbar.

Ordergebühren bleiben bestehen

Die Kunden der OnVista Bank müssen lediglich die normalen Ordergebühren wie bei allen anderen Wertpapiergattungen bezahlen, die beim Kauf bzw. Verkauf im Börsen- aber auch im Devisenhandel entstehen. Bei diesem Angebot für die Investmentsfonds handelt es sich um einen festen Bestandteil der bereits bestehenden Preis Modelle Free Buy Trade und Free Buy Cash. Es wird nicht als eigenständiges Depot behandelt.

Bei Free Buys handelt es sich um ordergebührenfreie Käufe, die nun auch für den Kauf von Fondsanteilen genutzt werden können. Auf diese Weise sind überhaupt keine Ordergebühren fällig. Nach der alten Regelung war es immer so, dass der KAG Ausgabeaufschlag fällig war, wenn man Fondsanteile erworben hat, während der Verkauf seit jeher ohne Gebühren vollzogen werden konnte.

Man möchte hierdurch eine bessere Transparenz im Gebührendschungel erreichen

Ziel ist es, laut OnVista Bank Geschäftsführer Klaus-Jürgen Baum, eine bessere Transparenz bei den Direktbanken und den Online-Broker im Bereich Investmentfonds zu schaffen. Eine langwierige Recherche nach den günstigsten Angeboten soll entfallen. Der Anleger darf sich nicht im Dschungel der Gebühren verirren. Sein Motto: „Bei der OnVista Bank gibt es mehr Fonds fürs Geld.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ab 3,99€ pro Order

für 6 Monate

  • Wertpapierdepot ohne Grundgebühren
  • handeln ab 3,99€ pro Order für 6 Monate
  • strukturierte Produkte ab 2,50€ pro Order handeln
  • zahlreiche kostenlose ETF-Sparpläne
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!