MetaTrader 4

In MetaTrader 4 können Sie automatische Handelsprogramme entwickeln und gebrauchen, die anstatt Ihrer handeln werden.

In MetaTrader 4 können Sie automatische Handelsprogramme entwickeln und gebrauchen, die anstatt Ihrer handeln werden.

Um Forex Trading professionell und erfolgreich handeln zu können, bedarf es einem Programm, mit dem Handelsanalysen, Strategien und Systeme entwickelt und genutzt werden können.
Ein solches Programm stellt der MetaTrader 4 des russischen Unternehmens Meta Quotes Software dar. Hierbei handelt es sich um eine Trading Plattform, die seit dem Jahr 2000 erhältlich ist, und längst nicht mehr nur Profis, sondern auch Hobby-Trader in seinen Bann zieht.

Forex-Handelsprogramm MetaTrader 4

Mit dem MetaTrader 4 ist ein automatisierter Handel zuverlässig und sicher möglich. Grundlage hierfür ist die Programmiersprache MQL, die eigens für die Handelssoftware konzipiert wurde und insbesondere auf die schnellen Vorgänge an der Forex angemessen reagieren kann. Notierungen können an der Forex mit MetaTrader 4 live verfolgt werden – und in verschiedenen Handelssituationen können Aktionen automatisch ausgeführt werden, ohne dass ein aktives Eingreifen erforderlich ist.
Der MetaTrader 4 gewährt zwei verschiedene Automatisierungsfunktionen. Über die erste Funktion wird der User lediglich auf bestimmte Vorgänge und Rückschlüsse hingewiesen, über die zweite Funktion kann ein vollautomatisierter Handel erfolgen, mit allem, was dazu gehört. Zur ersten Funktion gehört beispielsweise auch der Zugriff auf bereits gesammelte Auswertungen und Daten von anderen Forex-Tradern, die dem User eine Entscheidungsgrundlage für den passenden Ein- oder Ausstiegsmoment liefern können.

Vollautomatisierte Handel mit Trading-Software MetaTrader 4

Der vollautomatisierte Handel kann mit verschiedenen Scripts erfolgen, indem beispielsweise ein automatischer Verkauf ab Erreichen einer bestimmten Untergrenze erfolgt. Auch können mehrere Scripts miteinander kombiniert werden, so dass eine so genannte „Library“ entsteht, bei welcher verschiedene Aktionen bei ein oder mehreren Auslösern ausgeführt werden.
Mit dem MetaTrader 4 können auch technische Indikatoren selbst entwickelt und über die Trading Plattform genutzt werden. Darüber hinaus ist es möglich, das Tradingkonto auch über einen mobilen Minicomputer oder über ein Smartphone zu bedienen und so auch von unterwegs aus Analysen durch- oder Aktionen auszuführen. Hierfür sind die MetaTrader 4 Mobile Terminals verantwortlich, die ebenfalls erworben werden können.
Generell erweist sich der MetaTrader 4 als sehr anwenderfreundlich. Die Plattform ist leicht zu bedienen und bietet umfangreiches Informations- und Analysematerial. Die Installation kann über mehrere Varianten erfolgen – hilfreich ist beispielsweise der MetaTrader 4 Client, über welchen neben der Trading-Plattform auch technische Analysen in Realtime zur Verfügung gestellt werden. Der MetaTrader Multi-Terminal ist hingegen dazu geeignet, um beispielsweise Vermögensverwaltern die Möglichkeit zu bieten, mehrere Konten zu verwalten und zu bedienen. Wie schon erwähnt, stet mit MetaTrader 4 Mobile eine weitere Installationsvariante für Smartphones und PDA’s zur Verfügung, mit welcher es sich überall und jederzeit handeln lässt. Durch die Beliebtheit und dadurch häufigen Einsatz der Software, wird schon an der neuen Version MetaTrader 5 gearbeitet (derzeit nur als Beta Download verfügbar).

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!