Der Automatisierte Forex Handel

Der Konkurrenz am Devisenmarkt immer einen Schritt  voraus!

Der Konkurrenz am Devisenmarkt immer einen Schritt voraus!

Mit dem automatisierten Forex Trading gelingt es, ohne menschliches Zutun an der Börse zu handeln. Dies geschieht auf rein mathematischer Grundlage mit Hilfe einer speziellen Software. Die Software enthält die Algorithmen, die einen Forex Broker in seinen Handlungen nachvollziehen. Ziel der Entwicklung des automated Forex Trading ist natürlich, dass der Mensch irgendwann vollständig an der Börse ersetzt werden kann – so weit sind die Forschungen allerdings noch nicht.

Es ist jedoch bereits jetzt so, dass spezielle Software beim Forexhandel eine hilfreiche und professionelle Unterstützung bieten kann. So kann man mit einer Auto-Trading-Plattform beispielsweise schon weitgehend automatisch für sich handeln lassen. Ohne im Forexhandel ein Experte zu sein, lassen sich so erfolgreiche Trades durchführen. Zudem spart man Zeit für den Handel an der Forex ein und kann sich stattdessen anderen Dingen widmen. Besonders vorteilhaft ist auch, dass man mit einer automatisierten Trading Software in mehreren Handelssystemen und Märkten gleichzeitig handeln kann – oder auch zu Uhrzeiten, zu denen man selbst eigentlich schläft. Der Handel vollzieht sich ganz ohne die eigene Anwesenheit und man muss nicht mit der Sorge leben, in Abwesenheit einen profitablen Trade zu verpassen. Automated Forex Trading Programme wie MetaTrader 4 sind dabei sehr zu empfehlen und sollten von Tradern berücksichtigt bzw. getestet werden.

Es gibt zunehmend mehr Anbieter, die ein Automated Forex Trading anbieten. Bei der Auswahl eines Anbieters sollte man einige Punkte unbedingt beachten, damit das automatisierte Forextrading auch wirklich Erfolg versprechend ist.
In der Automatisierung sollten mehrere verschiedene Handelsstrategien hinterlegt sein, die auch zu unterschiedlichen Zeiten greifen. Zudem sollte sich die Software leicht installieren und einrichten lassen und übersichtlich gehalten sein – nur so lässt sich mit der Software auch wirklich Zeit sparen. Empfehlenswert ist außerdem, dass der Anbieter einen Online- und Live-Telefon-Support bereithält, der bei aufkommenden Fragen oder Problemen genutzt werden kann. Der Handel mit mehreren Konten sollte ebenfalls vom Broker unterstützt werden.

Eines hat der Computer beim Forexhandel dem Trader auf jeden Fall voraus: Seine Handlungen werden nicht von Emotionen gesteuert, sondern erfolgen völlig neutral bestimmten Signalen folgend. So sind zumindest Verlustgeschäfte aus Angst, Unsicherheit oder Gier auszuschließen. Mit der Zukunft werden immer mehr automatische Systeme auf den Markt kommen, die immer besser entwickelt sein werden. Man darf gespannt sein, was in diesem Bereich noch auf die Trader von morgen zukommen wird.

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!