Facebook an der Börse – doch nur eine Blase?

Facebook an der Börse - Bild-Quelle: Marcopako @flickr

Lange wurde der Börsengang von Facebook erwartet. Am Freitag war es nun soweit und die Papiere des Netzwerkes wurden erstmalig an der US-Technologiebörse Nasdaq gehandelt. Der Börsengang von Facebook gilt als bisher größter im Bereich der Internetunternehmen.

Leichte Gewinne am ersten Handelstag

Der Ausgabepreis der Facebook-Aktie lag bei 38 US-Dollar. Insgesamt konnten 421 Millionen Aktien platziert werden. Unabhängig davon kommen noch die sogenannten Mehrzuteilungsoptionen hinzu. Hierbei handelt es sich um Aktienreserven der Banken, die daran teilnehmen. Hier spricht man von einem Aktienvolumen von 63,2 Millionen Papieren.

Die Einnahmen durch die Platzierung der Aktien betrug rund 16 Milliarden US-Dollar. Zum Start lag der Börsenwert von Facebook bei 104 Milliarden US-Dollar. Die Aktien kosteten zum Handelsstart schon 42 US-Dollar, allerdings konnte man den Kurs nicht mehr halten und er fiel zurück. Nur sogenannte Stützungskäufe der teilnehmenden Banken konnten verhindern, dass der Wert der Papiere nicht unter den Ausgabekurs von 38 US-Dollar sank.

Hauptaktionär bleibt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Derzeit größter Aktionär ist immer noch der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg mit einem Aktienvolumen von 503,2 Millionen Stück. Insgesamt kann man zwei unterschiedliche Aktientypen unterscheiden. So konnten alle Investoren Aktien der Klasse A erwerben. Diese verfügen über jeweils eine Stimme.

Die Klasse B Aktien waren den Altaktionären wie dem Gründer Zuckerberg vorbehalten. Aktien dieser Klasse haben den 10-fachen Stimmenwert. Somit verfügt Zuckerberg derzeit über ein Stimmrecht von 31 %. Allerdings haben ihm andere Aktionäre ihre Stimmen anvertraut, sodass Zuckerberg auf ein Stimmrecht von 57,5 % kommt.

Positive Entwicklung der Facebook-Aktie wird erwartet

Man darf gespannt sein, wie sich der Kurs der Facebook-Aktie entwickelt. Aktienhandel und der Handel mit Devisen haben ja sehr viel mit Psychologie zu tun. Zahlreiche Beispiele aus der Vergangenheit haben aufgezeigt, dass nicht alles glänzt, was auf dem Parkett erscheint. Aber man bescheinigt Facebook derzeit das Potenzial, die nächsten Jahre vorn dabei zu bleiben.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!