Euro steigt am Währungsmarkt auf über 1,36 Dollar

Der Euro steigt wieder am Währungsmarkt! Am vergangenen Dienstag erholte sich der Euro im späten Abendhandel und überholte die Kursmarke von 1,36 Dollar. Der positive Handelsverlauf der Gemeinschaftswährung zeichnete sich dann zum Handelsschluss in New York und erreichte einen Wert von rund 1,3615 US-Dollar. Damit wurde der letzte Handelswert am Montag mit 1,3558 Dollar überschritten. Händler und Experten vermuten hinter dem Aufschwung des Euros, die Aussagen der Europäischen Union bezüglich der Finanzkrise und dem finanziell schwachen Griechenland. „Man versucht derzeit, etwas Beruhigung in die Märkte zu bringen“ so berichtet Devisenexperte Eugen Keller vom Bankhaus Metzler gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Dennoch ist abzuwarten wie sich der Euro in den nächsten Tagen weiter entwickeln wird. Die Europäische Union sprach sich gegenüber dem Griechenland Debakel aus – diese müssen sich selber aus der Krise ohne zusätzliche Unterstützung herausholen. Das in Zahlungsunfähigkeit geratene Griechenland versicherte gegenüber der EU, alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um das Haushaltsdefizit in diesem Jahr ausreichend zu senken.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!