Emittenten

Herausgeber, die zum ersten Mal neue Wertpapiere in den Umlauf bringen, sind sogenannte Emittenten. Der Fachbegriff Emittent leitet sich von dem lateinischen Begriff „emittere“ ab. Ein Emittent, welcher die Wertpapiere an der Börse zum Verkauf und Kauf ausgibt, kann sowohl ein Unternehmen als auch eine öffentliche Körperschaft bzw. eine juristische Person sein, worunter der Staat und andere Institutionen zu nennen sind. Gehandelte Wertpapiere gelangen meist nicht durch einen Emittent auf den Markt, sondern durch Börsenmakler oder beauftragte Banken. Emittenten können durch Wertpapiere eine gewünschte benötige Liquidität erreichen. Dem gegenüber stehen Zeichner von Wertpapieren, welche einen Liquiditätsüberschuss besitzen. Durch die aufkommende Emission entsteht eine Win-win-Situation für beide. Der Zeichner kann durch Zins- oder Dividendenzahlungen und späteren Verkäufen der Wertpapiere eine rentable oder unrentable Rendite erwirtschaften.

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ab 3,99€ pro Order

für 6 Monate

  • Wertpapierdepot ohne Grundgebühren
  • handeln ab 3,99€ pro Order für 6 Monate
  • strukturierte Produkte ab 2,50€ pro Order handeln
  • zahlreiche kostenlose ETF-Sparpläne
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!