Ordergebühren:
Handelsplattform:
Produkt- & Orderauswahl:
Service & Support:
Webseite:
Gesamt:

Consorsbank Erfahrungen - Unser Test zum Consorsbank Depot

Pro & Contra Consorsbank

Vorteile für erfahrende Trader und Einsteiger

  • gebührenfreies Depot ohne Mindesteinlage und Mindestorders (lohnender Depotwechsel)
  • Wechselbonus in Form von überdurchschnittlich hohen Tagesgeldzinsen
  • Neukundenbonus in Form günstiger Orders zum Grundpreis
  • Handel an allen wichtigen deutschen und internationalen Börsen
  • außerbörslicher Handel
  • Regelmäßige Free Buy- und Free Trade-Aktionen im außerbörslichen Handel
  • kostenloser Direkthandel an den außerbörslichen Plätzen mit unterschiedlichen Anbietern
  • ortsunabhängiger mobiler Handel durch Mobile Banking App
  • Realtimekurse
  • zwei Kreditkarten zu einem Preis – kostenloses Girokonto mit zwei Karten
  • hochwertiges Online-Informationsportal in Form von Seminaren und Webinaren
  • schnelle Abwicklung und Abrechnung aller Wertpapierorders
  • überdurchschnittlich guter Kundenservice, gut erreichbarer Support

Nachteile für erfahrende Trader und Einsteiger

  • hohe Provisionen außerhalb des deutschen Börsenhandels
  • Auslandsorders regelmäßig teuer ohne Flatrates
  • Demokonto ohne sinnvolle praktische Veranschaulichung und Musterdepotfunktionen

Überblick für erfahrende Trader

Das Trader-Konto für Neukunden4,95 Euro pro Trade – für volle 12 Monate

Jetzt kostenloses Consorsbank-Depot eröffnen

4,95 Euro pro Trade: für Neukunden und für volle 12 Monate – auch mobil per iOS-, Android-App. Ganz einfach Online-Trading an allen deutschen Börsenplätzen, inklusive XETRA. Kostenloses Wertpapierdepot ✓ Verrechnungskonto ✓ Tradingsoftware (ActiveTrader) ✓ AnalysetoolsJetzt Trader-Depot eröffnen!

Die Consorsbank ist ein Tochterunternehmen der Bank BNP Paribas und zählt zu den ältesten Brokern im Direktbanken-Segment in Deutschland und den Top 5 der Branche. So ist der Online-Broker auch in allen Depot- und Finanzvergleichen vertreten, denn aufgrund seiner bekannten und innovativen Depotangebote kommt kein Vergleichsportal an der Consorsbank vorbei. Die Broker-Experten verfügen über langjährige Erfahrungen im Wertpapiergeschäft, das nach wie vor im Fokus steht. Der Broker fällt durch ein breit aufgestelltes Angebot aller Wertpapierarten auf. Zum Portfolio gehören Anleihen, Aktien, Edelmetalle, Futures, Fonds, Devisen, Optionen, Optionsscheine, Zertifikate, CFDs, SFDs und ETFs. Leerverkäufe sind gleichfalls möglich. Als Kunde haben Sie bei diesem innovativen Broker die Möglichkeit, Ihr Geld durch Crowdfunding in Start-Ups anzulegen.

Die Direktbank startete im Jahr 1994 als Tochterunternehmen der Schmidt-Bank unter dem Namen Consors in Nürnberg, wo der Onlinebroker auch heute noch seinen Hauptsitz hat. Hier verfügt die Bank über geeignete Räumlichkeiten, um Kunden zu einem persönlichen Beratungsgespräch zu empfangen. Nach dem Gang der Consors AG an die Börse wurde diese durch die französische Großbank BNP Paribas übernommen. Aufgrund dieses Werdegangs entstand die prestigeträchtige Marke „Cortal Consors“. Die Consorsbank ist jedoch nicht ausschließlich als Onlinebroker tätig, sondern bietet auch klassische Bankprodukte wie Sparpläne, Tagesgeldkonten, Kreditangebote, Kreditkarten und Versicherungslösungen an. Die Direktbank fällt regelmäßig durch ihre günstigen Depot- und Tagesgeldprodukte auf. Durch ihr breit aufgestelltes Produktportfolio ist die Consorsbank sowohl Tradern, Sparern und Aktionären ein Begriff. Sie betreut mit 730 Mitarbeitern rund 650.000 Kunden.

Einlagensicherung und Regulierung

Finanzexperten bezeichnen die Einlagensicherung der Consorsbank aus vorbildlich und ausgezeichnet. Die BNP Paribas garantiert die gesetzliche Einlagensicherung über den französischen „Fonds de Garantie des Dépôts“. Die Kundeneinlagen sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro abgesichert. Die Consorsbank ist freiwillig Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. Die Summe der Einlagensicherung steigt dadurch auf ungefähr 81 Millionen Euro. Im nächsten Jahr wird der Einlagensicherungsfonds aufgrund steigender Eigenkapitalanforderungen auf 54 Millionen Euro und im Jahr 2020 auf 40 Millionen Euro sinken. Auch diese Summen reichen zur Abdeckung im Normalfall aus. Zu beachten ist in dieser Hinsicht, dass sich Kunden über eine Einlagensicherung ihrer Wertpapierdepots keine Sorgen machen müssen, da sie im Insolvenzfall des Brokers im Eigentum des jeweiligen Wertpapierinhabers verbleiben. Aus diesem Grund unterliegen Wertpapierdepots nicht der gesetzlichen Einlagensicherung.

Das Depot für Neueinsteiger und Profis

Mit der kostenlosen und einfach zu bedienenden Trading-Software „ActiveTrader“ handeln Sie jederzeit schnell, intuitiv und sicher von jedem Endgerät aus. Für jeden Tradingtyp das passende Tool: Mit der neue mobile Version ActiveTrader portable können Sie mobile einfach und schnell handeln. Möchte man zusätzlich viele professionelle Optionen beim handeln nutzen wollen, so verwendet man ActiveTrader Pro bzw. PremiumTrader (beinhaltet Newsfeed und US-Börsenkurse). Für den Handel von Optionen und Futures bietet die Bank den verlässlichen FutureTrader an. So können Sie schnell reagieren und flexibler handeln.
Zum kostenlosen Serviceumfang Ihres Trader-Kontos gehören das Platzieren von Limit Orders, das Ändern und Streichen von Handelsaufträgen, Kontoauszüge und der Newsletter. Mit Ihrem Depot-Konto suchen und handeln Sie geeignete Wertpapiere, in die Sie investieren. Die Software unterstützt die sichere Durchführung Ihrer Wertpapiergeschäfte und ermöglicht das Anlegen Ihrer eigenen Trends und Übersichten. Neueinsteiger werden durch die einfach zu bedienende Software besonders unterstützt und können sich eine Watchlist mit den für sie interessanten Wertpapieren anlegen.

Ein Depot, das keine Trading-Wünsche offen lässt

Sie eröffnen und führen Ihr Depot, Trader-Konto, Wertpapierdepot und Verrechnungskonto kostenlos. Alle mit Ihrem Depot verbundenen Konten sind gleichfalls kostenfrei. Sie verfügen zusätzlich über ein CFD- und ein EUREX-Konto. Echte Kosten entstehen Ihnen ausschließlich im Wertpapierhandel und im Fall kostenpflichtiger Sonderservices. In dieser Hinsicht ist der Service der Consorsbank bedingungslos günstig, denn längst nicht alle Online Broker bieten diese kostenlose Dienstleistung an. Mitunter müssen Sie eine Mindesteinlage entrichten, eine bestimmte Anzahl von Trades durchführen und ein Girokonto einrichten, um in den Genuss kostenfreier Services zu gelangen. Sie können Ihr Depot mit allen weiteren Finanzprodukten der Bank optimal kombinieren. Das Consorsbank-Depot bietet Ihnen überdurchschnittlich gute „Habenzinsen“. Broker bieten ihren Kunden in der Regel nur einen geringen Zinsertrag. Oft erhalten Sie keine Zinsen. Schichten Sie Ihr Depot nur selten um, stellt diese ungünstige Zinssituation für Sie kein Problem dar, da auf Ihrem Verrechnungskonto keine Beträge verbleiben. Als Vieltrader haben Sie jedoch das Problem, dass kurz- oder mittelfristig Geld auf Ihrem Konto anfällt, das nicht verzinst wird. Als langfristig ausgerichteter Trader lohnt es sich für Sie, diese ungünstige Situation zu umgehen und nicht benötigte Kapitaleinlagen auf das Consors-Tagesgeldkonto zu verschieben, um dort den höheren Zinsgewinn zu realisieren. Berücksichtigen Sie dabei jedoch die Wertstellungsfristen der veräußerten Wertpapiere.

Als Depotinhaber erhalten Sie auf dem Tagesgeldkonto allerdings ausschließlich den Bestandskundenzins. Um eine höhere Verzinsung zu realisieren, sollten Sie bei einer Bank mit einem höheren Zinssatz für Bestandskunden ein Konto eröffnen und anschließend Geld von Ihrem Consorsbank-Trader-Konto über Ihr Verrechnungskonto dorthin überweisen. Dieses „Tagesgeld-Hopping“ bietet die Consorsbank kostenlos an. Auf dem deutschen Zinsmarkt gibt es zu dem überdurchschnittlich guten Zinsangebot der Consorsbank für Neukunden in Höhe von 1,20 Prozent und einer einjährigen Zinsgarantie kein vergleichbares Angebot. Bestandskunden erhalten einen Zinssatz in Höhe von 0,60 Prozent auf ihre Beträge (genaue Angaben entnehmen Sie bitte von der Webseite des Anbieters). Ein kleiner Tipp am Rande: Eröffnen Sie zuerst ein Tagesgeldkonto bei der Consorsbank, um in den Genuss des höheren Zinssatzes für Neukunden zu kommen. Eröffnen Sie zuerst ein Girokonto und anschließend das Tagesgeldkonto, werden Sie als Bestandskunde eingestuft und erhalten demzufolge ausschließlich den niedrigeren Zinssatz für Bestandskunden.

Der Broker lockt Depot-Neukunden mit einem attraktiven Zinssatz in Höhe von 2,0 Prozent bei Eröffnung eines Tagesgeldkontos und regt damit einige Händler zum wechseln des Depots an. Haben Sie schon an einen Depotwechsel gedacht? Dieser außergewöhnlich hohe Zinssatz in Zeiten historisch niedriger Zinsen gilt für Guthaben bis zu 20.000 Euro. Voraussetzung ist ein kompletter Wertpapierübertrag in Höhe von 6.000 Euro und die Bestätigung über die Schließung Ihres Altdepots. Als Neukunde eröffnen Sie ein Depot bei der Consorsbank und übertragen Ihren kompletten Depotbestand von Ihrer bisherigen Bank auf das Wertpapierdepot bei der Consorsbank. Dieser überdurchschnittlich gute Zinssatz ist für zwölf Monate gültig. Mit Ihrem Trader-Konto nehmen Sie am Wertpapierhandel der Consorsbank teil und zahlen im ersten Jahr nach Ihrer Kontoeröffnung ausschließlich günstige 4,95 Euro pro Order. Nach Ablauf dieser Zeit oder mit einem Verrechnungskonto einschließlich Wertpapierdepot führen Sie Ihre Orders ab 9,95 Euro aus. Als Profitrader verfügen Sie zusätzlich über ein Fremdwährungskonto für den Devisenhandel und ein EUREX-Konto, um am Handel mit Finanztermingeschäften an der größten Terminbörse weltweit teilzunehmen. Mit dem Finanzplaner behalten Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben im Auge. Sie verwenden voreingestellte Kategorien oder legen eigene an. Damit hat das „digitale Haushaltsbuch“ der Consorsbank Seltenheitswert und stellt einen echten Mehrwert für Sie dar.

Auszeichnungen

  • LESER-AWARD 2014, „Börse am Sonntag“
  • Bester Online-Broker 2012, „Focus Money“
  • Prädikat “fairste Direktbank 2014”, „Focus Money“
  • „Trader Konto Testsieger“, „Börse Online“
  • „Bester ETF-Broker 2012“, „€uro am Sonntag“

Fakten zum Consorsbank Wertpapierdepot

  • kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto
  • kostenlose Tradingsoftware „ActiveTrader“ für den Wertpapierhandel
  • Handel an über 30 Börsen weltweit
  • kostenlose Watchlist und Echtzeitkurse
  • kostenloses Online-Archiv

Wertpapier & Demokonto von Consorsbank

Kundenservice und Erreichbarkeit

Sie erreichen die Experten des Brokers auf verschiedene Weise. Der Support steht Ihnen an allen Börsentagen in der Zeit von 7:00 bis 22:30 Uhr zur Verfügung. Über den Live Chat nehmen Sie in der Zeit von Montag bis Freitag von 9:00 bis 20:00 Uhr persönlich Kontakt mit den Finanzexperten auf. Der Support beantwortet Ihre E-Mails innerhalb von 48 Stunden. Über die Kundenhotline 0911/369-30 00 stellen Sie an jedem Tag der Woche Ihre Fragen an die Experten. Haben Sie eine Flatrate gebucht, ist der Anruf für Sie kostenlos.

Demokonto

In der Regel bieten Onlinebroker ein Demokonto an, mit dem sowohl Neueinsteiger als auch „altgediente“ Trader den Handel mit Wertpapieren erlernen beziehungsweise neue Strategien ausprobieren oder bestehende verbessern können. Mit einem Demokonto handeln Neueinsteiger und Profis ausschließlich virtuell und nicht in Echtzeit an den Börsen und bei den außerbörslichen Handelspartnern. Sie traden virtuell echte Transaktionen zu Übungszwecken ohne Risiko, denn Ihre Schritte, die Sie innerhalb des Demokontos unternehmen, wirken sich nicht auf Ihr Wertpapierdepot aus. Das Demokonto bei der Consorsbank dient jedoch ausschließlich reinen Informationszwecken. Trader, die bereits ein Musterdepot bei anderen Anbietern ausprobiert haben, wissen um die eingeschränkten Funktionen. Sie können sich lediglich mit der Handelsoberfläche in den Bereichen Depot, Kontobuchungen, Bestand, Wertentwicklung und Onlinearchiv vertraut machen und einige Funktionen des Online-Banking ausprobieren.

„Global denken und handeln – Anlageideen, Trends und Tipps“

Mit ihrem breit aufgestellten Informationsangebot stellt Ihnen die Consorsbank eine Vielzahl wichtiger Informationen rund um das Thema Wertpapierhandel und Investieren zur Verfügung. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Markttrends aus aller Welt, profitieren Sie von der kostenlosen Anlageberatung, Diversifikation, Anregungen und Inspirationen durch die Consorsbank-Experten.

„Was macht der Markt heute?“

Mit dieser Rubrik stellt Ihnen der Broker Nachrichten, Markttrends, Kurstabellen zu Indizes, Fonds, Rohstoffen, Anleihen, Währungen und Futures zur Verfügung. Mit der Unterrubrik „Tops & Flops“ sind Sie immer auf der sicheren Anlegerseite.

Das Wissensportal stellt Ihnen Webinare und Seminare zur Verfügung. Mit der hauseigenen Community können Sie sich mit anderen Tradern austauschen und vielleicht manche Fragen bereits im Vorfeld klären. Der Bereich „FAQ“ erklärt Ihnen alles Wissenswerte über die Consorsbank. Sie bietet Ihnen drei verschiedene Beratungsmodelle und hilft Ihnen, Ihre Anlagestrategien entsprechend auszurichten, wenn Sie als Trader:

  1. die Marktlage fortlaufend beobachten
  2. Geld investieren möchten, jedoch nicht viel Zeit dafür aufbringen wollen
  3. auf Ihre Bedürfnisse individuell abgestimmte Lösungen und Produkte wünschen

Risiko und Rendite

Mit dem umfangreichen Angebot der Consorsbank können Sie sowohl niedrige als auch hohe Renditen erzielen. Mit einzelnen Finanzderivaten, insbesondere den Hebelprodukten, können Sie dreistellige Renditen realisieren. Beim CFD-Handel beträgt der maximale Verlust die Höhe Ihres Kontoguthabens, da keine Nachschusspflicht für Sie besteht. Der Broker bietet für jeden Anlegertyp die richtige Anlageklasse: „risikobewusst“, „bedingt risikovoll“ oder „risikovoll“. Zu jedem Finanzprodukt erhalten Sie die entsprechenden Hinweise zu den involvierten Risiken. Die Art und Weise, wie der Online-Broker das Thema Risiko behandelt, zeigt Ihnen, dass Sie einen seriösen Finanzpartner an Ihrer Seite haben. Risikogeschäfte wie Futures, Leerverkäufe und Optionen dürfen Sie erst vornehmen, wenn Sie von der Consorsbank eine Zulassung für die Durchführung von Leerverkäufen und den Handel mit Finanztermingeschäften erhalten. Mit dieser Zulassung erklären Sie, dass Ihnen die Verlustrisiken bekannt sind und dass sie diese akzeptieren.

Young Trader: Top-Depot für junge Trader

Die Consorsbank bieten jungen Tradern zwischen 18 bis 25 Jahren ein spezielles gebührenfreies Trading-Depot an. Alle Konditionen und Leistungen zum Young Trader-Konto.

Ein Broker, viele Vorteile

  • gebührenfreies Wertpapierdepot
  • keine Mindestorders, keine Mindesteinlage
  • Wechselbonus beim Depotwechsel (Tagesgeldzinsen, Neukundenbonus)
  • Handel an allen deutschen Börsen + internationale Börse und außerbörslichen Handelspartnern
  • Free Trade-Aktionen im außerbörslichen Handel
  • kostenlose Handelssoftware ActivTrader
  • mobiler Handel mit der Consors mobile App

Young Trader-Konto

  • 4,95 € je Trade bis zum 27. Geburtstag für Orders bis 1.000 € und Teilausführung
  • für junge Neukunden im Alter von 18 bis 25 Jahren
  • nur als Einzelkonto möglich
Consorsbank im Test 2016
  • Ordergebühren
  • Handelsplattform
  • Produkt- & Orderauswahl
  • Service & Support
  • Webseite

Unser Testergebnis zu Consorsbank

Der Online-Broker der ersten Stunde zählt mehr als achtzig Auszeichnungen. Fast jeder Test bringt gute Kritiken und Noten für Beratung, Service und Produkte als Ergebnis hervor und zeigt deutlich das sich ein Depotwechsel für die meisten Trader lohnen könnte. Kunden dürfen mit Vertrauenswürdigkeit und einem gewissen Stil rechnen. Auf Wunsch der Konzernzentrale in Paris wird der fränkische Broker künftig als „digitale Volksbank“ auftreten. Die Consorsbank ist ein kundenfreundlicher und erfahrener Anbieter, der Ihnen ein breit aufgestelltes Sortiment an Finanzprodukten und Handelsarten mit einer effizienten und intuitiven Handelsumgebung bietet. Futures, Optionen und CFD-Handel finden Sie nicht bei jedem Online-Broker. Die Orderkonditionen sind insbesondere für Neukunden attraktiv und für Bestandkonten fair. Die Consorsbank punktet mit ihrem Depot, Ihrem Tagesgeldkonto und den damit verbundenen außergewöhnlich hohen Zinsen. Jeder Anleger kann gebührenfrei in internationale Aktien und Startups investieren, ein weiterer Pluspunkt, der Ihnen die Entscheidung für diesen Broker erleichtert. Consorsbank ist eine klare Empfehlung für Profi- und Trading-Neulinge.
Jetzt kostenloses Werpapierdepot bei Consorsbank eröffnen!

4.9
User Rating 0 (0 votes)
Sending
Comments Rating 0 (0 reviews)

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!