Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien

Dirk Müller ist Deutschlands renommiertester und ehrlichster Finanzexperte. Mit seinem neuen Finanzratgeber erklärt er Anfängern auf verständliche Weise, wie sie mehr aus ihrem Geld machen. In Zeiten historischer Niedrigzinsen ist diese unterhaltsame Lektüre wichtig für alle diejenigen, die mehr aus ihren Finanzen, Anlagen und Versicherungen herausholen möchten. Das „Gesicht der Börse“ hat ein heikles Thema aufgearbeitet, mit dem viele Leser nach dieser in sich schlüssigen Lektüre nicht mehr überfordert sind. Ganz im Gegenteil, sie machen sich mit Freude daran, Schwung in ihre Finanzen zu bringen und warten nicht ab, bis Niedrigzinsen zu Negativzinsen werden.

Ein Sprichwort lautet: „Geld hat man, aber man spricht nicht darüber.“ So ganz trifft das in Zeiten historischer Niedrigzinsen nicht mehr zu, da die stetig wachsende Inflationsrate auch noch das letzte Gesparte aufzehrt. Viele Menschen sind überfordert, wenn es um Ratenkredite, Altersvorsorge, Versicherungen oder Geldanlagen geht. Angesichts der Negativschlagzeilen während der Finanz- und Eurokrise lassen viele von ihnen ihr Erspartes auf einem Girokonto mit Nullzinsen versauern, anstatt es gewinnbringend anzulegen. Diese übervorsichtigen Sparer verpassen viele Chancen und warten, bis von ihrem Geld nichts mehr übrig ist. Diesen traurigen Zustand will Dirk Müller mit seinem neuen Ratgeber „Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien“ ändern. Er geht auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen in verschiedenen Lebensabschnitten ein, denn er weiß, dass junge Auszubildende andere Anforderungen an ihre Finanzlage stellen als der gut situierte Rentner.

Die Fachlektüre ist im August 2015 in mittlerweile dritter Auflage im Knaur-Verlag erschienen. Auch als Kindle-Edition ist der Ratgeber erhältlich. Leser, die nicht über ein Kindle-Gerät verfügen, können das Buch über die kostenlose Kindle App für Smartphones, Computer und Tablets beziehen. Der Autor lenkt sein Hauptaugenmerk auf die typischen Anfängerfehler und die damit verbundenen Fallstricke und Risiken. Die Finanz- und Eurokrise bleibt außen vor, der Leser fühlt sich also nicht in Panik versetzt, indem er von einem Krisenszenario zum nächsten geschickt wird und sich denkt, eigentlich könnte man es ja auch gleich lassen. Der Börsenexperte vermeidet, Empfehlungen für bestimmte Anlagestrategien auszusprechen und zeigt keine Patentmethode zum sicheren Reichtum auf. Er gibt sachliche Tipps und Anregungen, die für die kleinen Sparer von nebenan leicht zu verstehen und umzusetzen sind. Die einzelnen Kapitel beschäftigen sich mit der Altersvorsorge Riester und Rürup sowie mit Geldanlagen in Aktien, Fonds, Anleihen und Zertifikate. Er empfiehlt, Aktienanlagen und Zinssparen zu trennen, um klare Finanzverhältnisse zu schaffen. Diese Strategie spricht gegen eine Investition in Mischfonds. „Mr. Dax“, wie Dirk Müller auch gerne genannt wird, beschäftigt sich mit Immobilien und Immobilienfinanzierung, eine Geldanlage, für die er sich jedoch nicht vorbehaltlos ausspricht. Er behandelt verschiedene Versicherungen und weist darauf hin, wie eine Unterversicherung zu vermeiden ist. Hedgefonds sind eigentlich gar nicht so schlecht wie ihr Ruf, denn nicht sie, sondern Private-Equity-Fonds agieren als die allseits gefürchteten Heuschrecken.

Dirk Müller ist vielen Menschen in Deutschland als wahrer Kenner der Börsenlandschaft aus verschiedenen Sendungen im Fernsehen bekannt, wo er regelmäßig mit Humor und Witz die weltweite Finanzlage seziert. Er macht die komplexe Finanzlinguistik für Laien verständlich und versetzt sie in die Lage, ihm zu folgen. Er schreibt für das gewöhnliche und breite Publikum und beweist seine Unabhängigkeit von Banken und großen Verlagen damit, dass er keine Patentrezepte für den schnellen Reichtum anpreist oder die Topanlagen großer Geldhäuser bewirbt. Es geht um das „Tagesgeschäft“ für „Otto Normalverbraucher“ und darum, wie er sein Geld am besten anlegen kann, ohne dabei von sogenannten Experten über den Tisch gezogen zu werden.

"Cashkurs ist besser als Crashkurs"

Jetzt das Buch "Cashkurs" von Dirk Müller bei Amazon bestellen.

Bewertung des Buches

  • Thema
  • Schreibstil / Lesbarkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Der Autor arbeitet dieses komplizierte Thema mit Humor auf, behandelt es aber dennoch mit dem gebotenen Respekt und Ernst. Das Thema Risikomanagement kommt bei aller Leichtigkeit dennoch nicht zu kurz. Er schult die allgemeine Fähigkeit kleiner Privatanleger, ihr Schicksal in Sachen Geldanlage selbst in die Hand zu nehmen. Sein Ratgeber ist weniger eine wissenschaftliche Lektüre als vielmehr ein praxisbezogenes Werk, das sich an finanzwirtschaftliche Laien wendet. So manch einer wird sich nun denken: „Hätte mein Bankberater doch nur einmal so Klartext mit mir gesprochen wie Dirk Müller.“ Wer wissen möchte, worauf er sich beim Thema Geldanlage einlässt, sollte „Cashkurs“ noch heute bestellen.

4.3
User Rating 0 (0 votes)
Sending
Comments Rating 0 (0 reviews)

Der Markt schläft nicht! Und Sie?

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie immer das Neuste und Wichtigste aus den Bereichen Aktien, Börsen, Broker und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

300 € Neukundenprämie sichern

300 Euro Orderguthaben für Sie!

Eröffnen Sie bis zum 31.12.2016 Ihr Depot und nutzen Sie Ihre Neukundenprämie direkt für Ihre ersten Trades!

  • Aktien ✚ CFD ✚ Indizes ✚ Rohstoffe
  • BaFin Regulierung ✓✓✓
  • Kostenloses Demokonto
Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?Jetzt Fan bei Facebook werden

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!