Ordergebühren:
Handelsplattform:
Produkt- & Orderauswahl:
Service & Support:
Webseite:
Gesamt:

CapTrader Erfahrungen - Unser Test zum CapTrader Depot

Pro & Contra CapTrader Depot

Pro

Vorteile für erfahrende Trader und Einsteiger

  • kostenloses Wertpapierdepot/Verrechnungskonto
  • Sitz in Deutschland, damit EU-Regulierung und über BAFIN
  • 40 verschiedene Ordertypen (Iceberg, Scale Out, Trailing Stop Order, Limit Order)
  • kostenlose Realtime-Kurse und Reuters News

Contra

Nachteile für erfahrende Trader und Einsteiger

  • Online Trading Handelsplattform Trader Workstation (TWS) wirkt umständlich
  • Mindesteinlage von 5.000 € pro Konto/Depot
  • Auszahlungsgebühr von rund 8 € können anfallen

Rechtsform, Kontoführung und Partnerbanken

Als Finanzdienstleister gehört CapTrader zur Vermögensverwaltung Heyder, Krüger & Kollegen und weist alle notwendigen Zulassungen vor, um Bankgeschäfte in Deutschland zu betreiben. Die Unternehmensstruktur hebt sich von den üblichen in der Branche ab. Eine große Anzahl von Online-Brokern tritt in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft auf. Im CFD- und Forex-Segment treffen die Kunden vor allem auf Kapitalgesellschaften ausländischen Rechts (z. B. Ltd.). CapTrader ist ein nicht börsennotierter, inhabergeführter Broker. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Ratingen. Die Kundenkonten werden allerdings bei Interactive Brokers LLC in den USA geführt. Interactive Brokers hat seinen Hauptsitz in Greenwich, Connecticut, und ist mit Zweigniederlassungen in der Schweiz, Chicago, Hong Kong, Sydney, Kanada und London vertreten. Auf diese Weise haben Sie als CapTrader-Kunde auf der Basis attraktiver Handelskonditionen Zugang zu den weltweit wichtigsten Börsen von Europa über Asien bis nach Amerika. Da die Kundenkonten in den USA, in Großbritannien und den weiteren Zweigstellen durch namhafte Partnerbanken in der jeweiligen Währung geführt werden, fällt für Sie als deutscher Kunde keine Abgeltungssteuer aus Ihrem Handelsvolumen an, was ein echter Pluspunkt für Sie als erfahrener Trader ist.

Ein gewisser Stil und keine Werbung

Sehr angenehm fällt auf, dass Sie bei CapTrader einen gewissen Stil, eine seriöse und leise Atmosphäre genießen können, denn der Broker sieht von einem lauten und aggressiven Werbestil ab und investiert kaum Kapital in auffällige und zahlreiche TV-Werbespots, um einen möglichst großen Kundenkreis zu gewinnen. Bei Cap Trader haben Sie die Sicherheit, einen anspruchsvollen Finanzpartner an Ihrer Seite zu haben, der als Verkehrskreise ausschließlich Kunden anspricht, die sich mit dem Thema Traden ernsthaft auseinandersetzen und bereits ein gewisses Grundwissen im Bereich des Online-Handels mitbringen. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht von der relativ hohen Mindesteinlage von 5.000 Euro abschrecken lassen. Diese Summe wirkt auf den ersten Blick im Vergleich zu anderen Online-Brokern vielleicht etwas hoch, auf der anderen Seite haben Sie jedoch die Sicherheit, dass CapTrader bei seiner Kundschaft genau wie bei sich selbst eher auf Klasse und Anspruch anstatt auf die breite Masse setzt. Beabsichtigen Sie, den Online-Handel als ernsthafte Option zu erwägen, ist ein gut aufgestelltes Startkapital durchaus eine Empfehlung. Ferner ist Ihr Startkapital nicht verloren, sondern bietet eine gute Grundlage für Ihren Start als Trader.

Handelsmöglichkeiten und Rendite

CapTrader bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Orders aus mehr als einer Million Wertpapiere an über achtzig Börsenplätzen weltweit auszusuchen. Wenn Sie genaue Vorstellungen darüber haben, womit Sie und in welchem Umfang Sie Wertpapiere handeln möchten, können Sie den überdurchschnittlichen Anspruch und die Werte von CapTrader gezielt zu Ihrem Vorteil einsetzen und unter den überwiegend günstigen Angeboten sicherlich das eine oder andere Schnäppchen finden. Der Auswahl an Wertpapieren wird de facto keine Grenze gesetzt. Sie investieren mit Hebeln (Intra Night mit 2, Intra Day mit 4) in Aktien und short-handeln 35.000 Werte bei geringen Finanzierungskosten. EFTs werden ohne Ausgabeaufschlag long und short gehandelt. Beim Futures Trading fallen für Sie die üblichen Margin-Sätze der jeweiligen Börsenplätze an. Einschließlich Börsengebühren finanzieren Sie Ihre Optionen zu einem günstigen Preis in Höhe von zwei Euro. Auf Wunsch stellt Ihnen CapTrader weitere festverzinsliche Anleihen sowie Clearstream Optionsscheine zur Verfügung. Die Schwester-Plattform FXFlat wickelt den Forex- und CFD-Handel ab. Ihre Renditemöglichkeiten hängen von Ihren Handelsstrategien und Ihren Handelsprodukten ab. Als erfahrener Trader haben Sie die Möglichkeit, über ein Managed-Account hauseigene Optionsstrategien umzusetzen. Durch die Kombination verschiedener Strategien und den Einsatz von Optionen versucht „RatingA“ eine Überrendite zu erzielen. Gegenstand der Handelsstrategien sind in der Regel Leitindizes. Ferner ist in diesem Zusammenhang wichtig, ob Sie eher ein konservativer und langfristig ausgerichteter oder ein eher risikofreudiger und kurzfristig ausgerichteter Trader sind. Je größer das Risiko und je stärker Ihre „Marktaggression“ (vielfacher, kurzfristig ausgerichteter Handel) ist, desto größer sind auch Ihre Renditechancen. Bedenken Sie jedoch an dieser Stelle, dass größeren Risiken und hohen Renditechancen auch immer analoge Verlustrisiken gegenüberstehen. Durch die vergleichsweise hohe Mindesteinlage in Höhe von 5.000 Euro sind Trader, die ihre ersten Schritte in der Handelswelt mit geringen und vorsichtigen Einlagen tätigen wollen, nicht an der richtigen Adresse. Welchen Weg Sie einschlagen, entscheiden Sie also letztendlich selbst, aber mit einer überdurchschnittlich guten Kundenunterstützung durch CapTrader.

Weitere Infos

Jetzt kostenloses CapTrader-Depot eröffnen!

Weitere Infos

Jetzt kostenloses CapTrader-Depot eröffnen!

Vertrauen dank Sicherheit

Einlagensicherung und Regulierung

In Deutschland wird der Online Broker durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Ihre Einlagen sind bis zu einer Summe in Höhe von 30 Millionen US-Dollar geschützt. Bareinlagen sind mit einem Betrag von einer Million US-Dollar versichert. Optionen auf Futures, Futures und Single Stock Futures sind zwar nicht abgedeckt, Bareinlagen werden jedoch regelmäßig von den Futures-Konten auf die Wertpapier-Konten transferiert. Auf diese Weise profitieren Kunden dennoch maximal von der Versicherung. Im Insolvenzfall des Brokers sind Ihre Einlagen auf den Wertpapierkonten nicht betroffen, da Sie als Inhaber Eigentümer dieser Wertpapiere sind und bleiben. CapTrader ist in den USA Mitglied der durch Broker Dealer gegründeten SIPC. Bei ihr sind die ersten 500.000 US-Dollar Einlage pro Kunde plus 100.000 US-Dollar Bareinlagen versichert. Für Kunden mit vollem SIPC-Schutz schüttet die Lloyd’s Police zusätzlich einen Betrag von bis zu 29,5 Millionen US-Dollar und 900.000 US-Dollar Bareinlagen aus. Der Maximalbetrag der allumfassenden Versicherungssumme beläuft sich auf 150 Millionen US-Dollar. In Großbritannien erfüllt CapTrader die behördlichen Regulierungsvorschriften der FSA und ist Mitglied der FSCS. Die Ansprüche der Kunden sind bis zu einem Betrag von GBP 30.000 zuzüglich neunzig Prozent der folgenden GBP 20.000 versichert. Die Citigroup deponiert die Kundeneinlagen auf segregierten Konten. Abhebungen werden ausschließlich auf diese Konten zurück überwiesen.

CapTrader und seine angeschlossene Plattform FXFlat unterstützen verschiedene soziale Einrichtungen, darunter das Deutsche Rote Kreuz, die Brustkrebshilfe und die Aids-Hilfe. Wie engagiert der Broker ist, zeigen die Anfahrtsskizzen zu den verschiedenen Einrichtungen auf der Webseite.

Informations- und Bildungsportal

CapTrader punktet mit seinem Service- und Weiterbildungsportal. Er bietet Ihnen Videos, Webinare, Handbücher und ein überdurchschnittlich gut ausgestattetes Demokonto an. Es ist unbegrenzt lauffähig und steht sowohl Einsteigern zu Übungszwecken zur Verfügung als auch erfahrenen Tradern und Profis, die hier ihre Strategien verbessern oder neue ausprobieren wollen. Die Kundenbetreuung, ein deutschsprachiger Telefonsupport und der Live-Chat stehen Ihnen an sieben Tagen die Woche in der Zeit von 8:30 bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Bei CapTrader gehört es zur Firmenphilosophie, die Kunden so gut wie möglich zu unterstützen. Die Experten stehen Ihnen regelmäßig zur Verfügung, um Ihnen ihr Profiwissen zu den über vierzig verschiedenen Orderarten zu vermitteln. Der Broker unterstützt sowohl die Anfänger bei ihren ersten Schritten in der Handelswelt als auch die fortgeschrittenen Trader und Profis durch ein permanentes Weiterbildungsangebot. Damit bietet der Broker ein sehr viel breiter aufgestelltes Bildungsangebot an als manche spezialisierten Dienstleistungsunternehmen.

Die Handelsplattform

Der Futures Broker verfügt neben der Standard-Plattform „CapTrader“ zusätzlich über eine webbasierte Handelsplattform „Web Trader“. Über den „Mobile Trader“ handeln Sie wann und wo Sie wollen von unterwegs über mobile Endgeräte wie Notebook, Handy, iPhone oder iPod. Mit der Chart-Trader-Funktion können Sie Orders direkt aus dem Chart heraus platzieren. Die Handelsplattform ist auf dem technisch höchsten Niveau ausgestattet, das der Broker-Markt derzeit anbietet. Um so viel Effizienz wie möglich zu erreichen, haben Sie gleichfalls die Möglichkeit, automatisierte Orders zu platzieren. Anders als bei vergleichbaren Handelsplattformen können Sie direkt aus den Kurslisten heraus mit nur einem Klick ordern. Die zusätzlichen Handelstools „Level2Trader“ und „Chart Trader“ steigen Ihre Ordereffizienz. Ein weiteres „nice-to-have“ für Profi-Trader und Viel-Trader ist die Möglichkeit, synthetische Wertpapiere anzulegen, um Optionsstrategien mit nur einer Order umzusetzen. Die ausgefeilte Technik verhindert jedoch nicht die intuitive Bedienbarkeit und die Übersicht der Plattform. Auch Einsteiger und Trader mit wenig Erfahrung haben auf diese Weise die Möglichkeit, schneller zum Profi-Trader zu werden als bei vergleichbaren Dienstleistungsangeboten. Zudem wurde die Live-Plattform bereits mehrfach in den Kategorien Handling, Bedienbarkeit und Übersicht ausgezeichnet.

Weitere Infos

Jetzt kostenloses Captrader Depot eröffnen!

Traden Sie Futures & Optionen oder Aktien & ETFS

Alle wichtigen Konditionen im Überblick

  • Kontoführung ist kostenfrei
  • Telefonorders sind zum teil kostenfrei
  • CapTrader, TWS, Web- & MobileTrader ist kostenfrei
  • iPhone Applikation steht kostenfrei in iTunes zur Verfügung
  • Kontoeröffnung ab 4.000 Euro (Gegenwert in Fremdwährung)
  • Einzahlung per Überweisung ist kostenfrei möglich
  • Auszahlung per Überweisung pro Monat ist kostenfrei, jede weitere kostet 8 Euro
  • Auszahlung per SEPA-Überweisung kostet einen Euro

„Top Online Broker“ im Test von 19 Anbietern bei handelsblatt.com (01.04.2016)
Note „Gut“ – Bankcheck 2013
Note „1,6“ – brokercheck24.de-Award

Angesichts dessen, dass CapTrader im Gegensatz zu vielen anderen Brokern kaum in der Werbung vertreten ist, gibt es auch wenig Testberichte und Erfahrungen. Diese fallen jedoch allesamt positiv aus. Experten haben festgestellt, dass der Online-Broker eine Weiterempfehlungsrate von 96 Prozent genießt. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit CapTrader in Form eines Kommenatrs hinterlassen.

+ kostenloses Wertpapierdepot/Verrechnungskonto
+ Sitz in Deutschland, damit EU-Regulierung und über BAFIN
+ breit aufgestelltes Angebot an Finanzprodukten an mehr als 80 Börsen weltweit
+ 40 verschiedene Ordertypen (Iceberg, Scale Out, Trailing Stop Order, Limit Order)
+ Kontoführung bei Interactive Brokers/USA, daher keine Abgeltungssteuer
+ hohe Einlagensicherung aller Aktiendepots in allen Ländern
+ kostenlose Realtime-Kurse und Reuters News
+ Charthandel, 24-Stunden-Handel, Handel auf einen Klick
+ überdurchschnittlich gutes Informationsangebot
+ breit aufgestelltes Weiterbildungsangebot
+ Streaming Nachrichten Feed
+ mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform
+ Software „CapTrader“, „Web Trader“ und zusätzlich „CAM“ für Vermögensverwalter/Broker
+ Trading Applikation mit über 100 Indikatoren/fünf voll automatisierte Handelsstrategien
+ kostenloser Agena Trader für aktive Trader
+ mobiles Handeln jederzeit und überall möglich
+ Aufträge ändern/streichen kostenlos
+ kostenlose Limit-Orders
+ preisgünstiger Futures-Broker (ab 2,00 €)
+ ausführliches Demokonto
+ professionelle Handelsoberfläche
+ kostenfreie Kontoführung
+ Managed Account möglich
+ Gutschriften für Mitglieder von BrokerDeal

– hohe Mindesteinlage für Konto und Depot ab 5.000 €
– 8 € pro Monat ab der zweiten Auszahlung
– Preisvergleich der Ordergebühren eher unübersichtlich, da individuelle Abrechnung und erst möglich bei konkreter Produktauswahl. Allerdings auf der Website nachlesbar.

CapTrader auf Tour

Wenn Sie die Experten von CapTrader persönlich kennenlernen möchten, reisen Sie zum größten Börsentag in Deutschland, in Dresden. Am 17. Januar 2015 begrüßen Sie die Finanzexperten des Online-Brokers zu einem persönlichen Gespräch.

Weitere Infos

Jetzt kostenloses Depot bei der CapTrader eröffnen!

Fazit

CapTrader im Test 2016
  • Ordergebühren
  • Handelsplattform
  • Produkt- & Orderauswahl
  • Service & Support
  • Webseite

Unser Testergebnis zur CapTrader

Experten kommen zu dem Ergebnis, dass CapTrader mehr als ausschließlich das Prädikat „empfehlenswert“ verdient. Der Broker bietet eine hervorragende Handelsplattform mit einem erstklassigen Support, einem breit aufgestellten Angebot an Finanzprodukten mit über 80 börslichen und außerbörslichen Handelsplätzen und Bankpartnern weltweit. Die Gebühren sind im Vergleich zum Branchendurchschnitt eindeutig günstiger. Kunden können bei CapTrader mit einem gewissen Stil rechnen, da der Broker in der Werbelandschaft kaum vertreten ist und damit nicht unnützes Geld in teure Werbebotschaften investiert. Die Mindesteinlage in Höhe von 5.000 Euro mag auf den ersten Blick zwar etwas hoch ausfallen, dafür können CapTrader-Kunden jedoch sicher sein, dass der Broker auf diese Weise über ein gewisses Niveau verfügt und ausschließlich Kunden anspricht, denen es mit dem Traden wirklich ernst ist. Zusätzliche Pluspunkte sind die Chart-Trader-Funktion und das Managed Account, die man bei vergleichbaren Brokern nicht findet. Kunden profitieren nicht nur von der hohen Einlagensicherung, sondern auch von der Kontoführung in den USA bei Interactive Brokers, da auf diese Weise keine Abgeltungssteuer anfällt.

4
User Rating 0 (0 votes)
Sending
Comments Rating 0 (0 reviews)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Moment bitte!
Nichts mehr verpassen!

Sind Sie bereits unser Fan auf Facebook?

Erhalten Sie Neuigkeiten und Hintergrundwissen rund um das Thema Börse sowie tiefe Einblicke in die Welt der Trader. Unabhängige Testberichte, Analysen, Videos und vieles mehr.

Popup

Ja, ich will unbedingt ein FAN werden!